Zum Hauptinhalt springen
Porträt von Véronique Gaspard

Véronique Gaspard

Infirmière Facilitatrice / Krankenschwester Facilitator
France
Spricht Französisch
Zertifizierte Trainer*innen seit 2015
„La CNV ist für mich eine Ethik und eine Technik“

Ich verteidige die Idee, dass unser heutiges Handeln einen starken Einfluss auf die Welt von morgen hat. Gewaltfreie Kommunikation ( GFK ) hilft jedem, unabhängig von seinem Tätigkeitsfeld, sein Bewusstsein zu heben und so zum Aufbau einer gerechteren und respektvolleren Welt beizutragen. Als Mitbegründer des Vereins „Déclic Education“ bin ich fest davon überzeugt, dass dieses Bewusstsein sehr früh auf Schulebene (im Rahmen des nationalen Bildungssystems, bei Pädagogen, Familien) entstehen und in Entscheidungsgremien (Unternehmen) fortgeführt werden muss , Gesundheitswesen, lokale Behörden usw.). Ich glaube fest an die Kraft dieses Prozesses im Dienste einer größeren sozialen Gerechtigkeit. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum GFK für mich eher eine Ethik als eine Technik ist.

Hauptsprache des Trainers

Je défends l'idée que nos actions d'aujourd'hui ont un impact puissant sur le monde de demain. CNV aide chacun, quel que soit le domaine d'activité, à élever son niveau de conscience et ainsi contribuer à construire un monde plus juste et respectueux de tous. Co-Fondatrice de l'association « Déclic Education », j'ai la ferme conviction que cette prise de conscience doit s'opérer très tôt au niveau scolaire (cadres de l'Éducation nationale, éducateurs, familles) et se poursuivre au sein des instances décisionnelles (entreprises, santé, collectivités locales). autorités, etc.) Je crois plus que tout au pouvoir de ce processus au service d'une plus grande justice sociale. C'est sans doute pourquoi la CNV est, pour moi, une éthique plus qu'une technique.

Teile diese Seite:

TRAINING :

  • Konfliktlösung
  • Ausbildung
  • Elternschaft und Familie
  • Sozialer Wandel

Kontaktieren Sie Véronique Gaspard