PLEASE NOTE:

Our website is undergoing a major upgrade, which will make many of the resources you are looking for available without registering for an account. Until the new site is launched, the self-registration of new accounts has been suspended. Please review the links in the box in the left sidebar to find and access learning resources and articles currently available on our site.

Judi Piggott, Website Upgrade Project Coordinator

Existing accounts will still be fully active. 

Andrea Scheuringer

Language of Report: 
Deutsch
Jahr der Bericht: 
2014
Share My Report With: 
General Public (Including Certified Trainers and Certification Candidates)
A. Wie viele Trainingstage hatten Sie dieses Jahr? : 
9
B. Briefly list the groups and organizations you worked with this year as a trainer.: 
Altenbetreuungsschule, plan B, Diakonie Spattstraße, Verein SLI, Verein FSJ, Caritas Oberösterreich - Einführungen, Schnupperworshops, Spezielle Seminare, 2 Einführungsseminar und 2 Vertiefungsseminar habe ich selbst organisiert und 1 laufende Intensivgruppe findet gerade statt
C. Approximately how many people did you offer NVC training to this year?: 
100
D. What are you celebrating about your training experiences this year? What was significant for you? What touched your heart?: 
Ich habe von den Kostbaren Landschaften Oberösterreich einen Auftrag bekommen, die Konzeption und Begleitung eines Gemeinschaftsgarten-Projektes in der Gemeinde, in der ich wohne zu übernehmen. Also ein politisches Projekt zur Förderung von Gemeinwohl, Nachhaltigkeit und permakulturellen Lebensweise.
E. Would you share some difficult experiences you had while training this year and how you handled them?: 
Das in D. erwähnte Projekt hat mich am meisten gefreut, jedoch auch bisher am meisten gefördert. Kurz nach Beginn war gleich eine parteipolitscher Machtkampf entstanden, der auf Kosten der Initiatorinnen, der bereits handelnden Personen und der Budgetsituation ausging. Dahinter liegende Ängste von Machtverlustes spielten hier eine große Rolle. Ich merke erst jetzt, wie schwierig das ist, die GFK auch in der Politik zu etablieren.
F. How do you teach the spiritual basis of Nonviolent Communication in your workshops and training programs? : 
Ich habe hier kein besonderes Augenmerk darauf. Ich versuche jeder Person in meinen Trainings die Erfahrung zu ermöglichen, in der auch die spirituelle Dimension, die in Verbindung zu kommen, eine zentrale Rolle spielt. Ich bin nicht forcierend, sondern dabei sehr behutsam und prozessorientiert.
G. Please describe your social change goals...: 
Ich arbeite in zwei politischen Arbeitskreisen mit der GFK und der Soziokratie. Sehe mich auch als Multiplikatorin im Bereich der Sozialpädagogik, Pflege und Sozialarbeit als Unterstützerin des Sozialen Wandels, im Dienste der Menschheit sozusagen. Ich habe ein Ehrenamt im Netzwerk GFK Austria mit einer Trainerkollegin aus Salzburg machen wir die Trainerinnenbetreuung.
K. Summarize participants’ evaluations, and how their feedback resulted in new learning or growth for you this past year.: 
Ich habe keine Feedbackbögen gerade zu einer quantitativen Evaluation. Eine der Feedback, die am meisten kommt: Ja, das ist eine gute Sache mit der GFK, die braucht aber viel Übung.
L. What are your current growing edges or challenges as a trainer that you will be working on in the future?: 
Siehe H. Ich finde, dass ich gerade in diesem Prozess bin meine Haltung zu vertiefen und immer mehr daran arbeite, was auch oft heißt nicht zu arbeiten, loszulassen, zu meditieren, also mehr und mehr weg von der Vermittlung der Methode / auch weg vom tun ... hin zur Haltung
M. If you found opportunities to work with other trainers this year, please share the most meaningful experiences for you.: 
Versöhnungsarbeit auf allen Ebenen
Print

The Center for Nonviolent Communication
9301 Indian School Rd NE Suite 204
Albuquerque, NM 87112-2861 USA
Tel: +1.505.244.4041 | Fax: +1.505.247.0414 | US Only: 800 255 7696

NEW fundraising opportunity for US residents.