The CNVC Office is closed Thursday, November 23, and Friday, November 24, 2017, for the US Thanksgiving holiday.

PLEASE NOTE:

Our website is undergoing a major upgrade, which will make many of the resources you are looking for available without registering for an account. Until the new site is launched, the self-registration of new accounts has been suspended. Please review the links in the box in the left sidebar to find and access learning resources and articles currently available on our site.

Judi Piggott, Website Upgrade Project Coordinator

Existing accounts will still be fully active. 

Integrierte Plan Feedback-Anfrage-Mitteilung

Betreff: Bitte um Feedback zum Integrierten Plan des New Future-Prozesses


Zusammenfassung: Wir erbitten Dein Feedback zum Integrierten Plan des New Future-Prozesses, eine gemeinsam geschaffene Blaupause, wie sich das weltweite GFK-Netzwerk zukünftig organisieren könnte. Du könntest den Plan nochmal anschauen, an einer oder mehreren Informationsveranstaltungen teilnehmen und Rückmeldung bis zum 7. November 21 November geben.

 

Liebe GFK-Kolleginnen und -Kollegen, Freundinnen und Freunde,


wir schreiben Euch voller Dankbarkeit und Zuversicht im Namen des CNVC New Future-Prozess-Integrations-Rats. Wir erbitten erneut um Deine Mitwirkung, die Zukunft unserer neuen, weltweiten Organisation zu gestalten, deren vorläufiger Name "GKF-O" sein wird, bis der endgültige Name gefunden ist.


Wir sind an dem Punkt in diesem langen, langsamen, vor allem virtuellen Prozess, an dem wir Dich um Deine sehr geschätzte Rückmelung zu dem Plan bitten, der aus dem Prozess entstand, der im Frühling 2014 begann. Das CNVC Board informierte über den New Future-Prozess und wird die Entscheidungen, die darin getroffen wurden, umsetzen. Der New Future-Prozess wurde entwickelt, um den friedlichen Übergang von Machtfunktionen und die gemeinschaftlich gestaltete Transformation auf unsere weltweite GFK-Organisation zu übertragen.


Viele von uns erinnern sich wahrscheinlich an den Brief des CNVC Boards, der die Intention und Details des New Future-Prozesses beschrieb. Dieser Brief lud alle dazu ein, die neue Organisation mitzugestalten. Manche werden sich erinnern an die Inspiration und die freudige Anspannung, die wir fühlten, als wir die Vision lasen, den Plan, wie die Vision Realität werden könnte und an die Einladung, Teil davon und einer derjenigen/eine derjenigen zu sein, die sich inspiriert fühlten und beitragen wollten.


Ungefähr 600 Menschen aus dem weltweiten Netzwerk, in vier Sprachen und in Kleingruppen, beantworteten die Online-Fragen. In Echtzeit wurde der Input zur Art der Organisation, die wir gestalten wollten und Teil davon sein wollten, umgehend zusammengefasst. Das war der Synanim-Prozess im Sommer 2014. Die Ergebnisse wurden ausgewertet und zusammengestellt. Das Ergebnis waren 9 internationale Arbeitsgruppen, die im Mai 2015 starteten. Jede Arbeitsgruppe war auf ein Thema ausgerichtet, das aus dem Synanim-Prozess entstand und wesentlich für den Erfolg und die Integrität unserer neuen weltweiten GFK-Organisation sein sollte.


Diese 9 Arbeitsgruppen erarbeiteten 9 Pläne, jeder einzelne ein Baustein für die Organisation. Jeder Plan enthielt verbindliche Entscheidungen, die gegebenenfalls als Teil des Entwurfs für unsere neue Organisation gedacht waren. Alle Pläne der Arbeitsgruppen und die Zusammenfassungen davon wurden im Netzwerk veröffentlicht und dafür um Feedback gebeten. Mit viel Mühe wurde alles in Holländisch, Französisch und Deutsch übersetzt. Die Rückmeldungen wurden in jeden Arbeitsgruppen-Plan eingearbeitet.


Im Herbst 2015 wählten die Arbeitsgruppen Mitglieder für den Implementierungs-Rat. Unser Job war dann, die neun Arbeitsgruppen-Pläne in ein klares, in sich stimmiges, realisierbares Ganzes zu bringen, das durch den noch-zu-wählenden Implementierungs-Rat umgesetzt werden sollte. Der Integrierungs-Rat begann mit seiner Arbeit im Dezember 2015.


Der Integrierungs-Rat traf sich vier Monate lang in Video-Konferenzen und kam vier Tage lang zu einem intensiven, persönlichen Treffen im Frühling 2016 zusammen. Weitere zwei Monate wurden dann verwendet, damit der Integrierte Plan komplett wurde. Bei unserem persönlichen Treffen vervollständigten wir das Herz des Plans, um die GFK-O (vorläufiger Name der neuen Organisation) zu gründen, wählten sieben Mitglieder für das Übergangs-Team aus vier Integrations-Räten, 2 Mitglieder der CNVC-Belegschaft und 1 Board-Mitglied und wählten einen Implementierungs-Rat mit 5 Mitgliedern, der verantwortlich für die Umsetzung des Integrierten Plan ist und damit beginnt, die GFK-O zu bauen.


Aber zuerst brauchen wir Deine Hilfe! Wir hätten gerne, dass soviele Menschen wie möglich mit dem Integrierten Plan der GFK-O vertraut werden, indem sie etwas von dem folgenden tun:

 

  • den kompletten Integrierten Plan lesen (200 Seiten, nur in Englisch)
  • Die Zusammenfassung des Integrierten Plans lesen (14 Seiten, Übersetzungen in Französisch, Deutsch, Holländisch und eventuell in andere Sprachen, bis zum 27. September)
  • Die Powerpoint-Präsentation zum Integrierten Plan anschauen (ebenfalls mit Übersetzungen)
  • An einer Video-Konferenz-Informationsveranstaltung teilnehmen: eine moderierte Präsentation der Präsentation, ein Angebot von jemandem zu hören und in Kontakt zu kommen, der/die involviert war im Entwickeln des Plans oder an einer reinen Fragen & Antworten / Diskussions-Session (einige Termine werden gedolmetscht)
  • Anschauen oder anhören eines Mitschnitts eines der Informationstermine


Wir hätten gerne, dein hochschwelliges oder "fataler Fehler" Feedback bis spätestens 31. Oktober, damit wir Übersetzungen anfertigen, das Feedback einarbeiten und die nötigen Änderungen im Integrierten Plan vornehmen können, bevor mit dem Aufbau der GFK-O begonnen wird.


Solche Rückmeldungen aus dem Netzwerk an diesem Punkt, welche Hindernisse oder welche "fatalen Fehler" es geben könnte, haben wir bereits früher während der Arbeitsgruppen-Phase erbeten, erhalten und viele davon integriert. Jetzt möchten wir von Dir wissen, ob es etwas gibt, wovon Du glaubst, dass es die GFK-O am Fußfassen hindern würde oder ob Du glaubst, dass es etwas gibt, was sie daran hindern könnte, sich selbst zu korrigieren, wenn es eingebaute Probleme im System geben sollte.


Wir fragen Dich auch nach Deinem Grad an Begeisterung für den neuen Plan und ob Du Dich als Teil davon fühlst.


Um uns Deine Rückmeldung zu geben, schau bitte die Optionen an, wie Du Dich über den Integrierten Plan informieren kannst und wähle die Option(en), die Dir nahe liegen. Du kannst Dein Feedback während einer moderierten Vorstellung des Plans geben und/oder indem Du das Umfrageformular bis zum 31. Oktober ausfüllst.


Links in Bezug auf den Integrierten Plan:

Dokumente und Präsentation - http://www.cnvc.org/de/Zukunft/phase3/Plan

Informationstermine und Mitschnitte - http://www.cnvc.org/de/Zukunft/phase3/Plan-Informationen-Sessions​​

Rückmeldungen geben


Und bitte leite das an dein GFK-Netzwerk weiter!


Herzlichen Dank!


Mit Liebe, Zuversicht und Dankbarkeit,

Barbara Larson und Bob Wentworth


im Namen des Integrierungs-Rats


Jim Manske, Mary Mackenzie, Miki Kashtan, Elkie Deadman, Jori Manske, Joakim Svahn, Kathleen Macferran, Aimee Ryan, Robert Kržišnik, Karl Steyaert, Chris Rajendram, Roberta Wall, Jeyanthy Siva, Amanda Blaine, Mika Maniwa, Bob Wentworth, Barbara Larson

August 19, 2016

 

New Future Home Phase 3 Home > Integrated Plan - Feedback Invitation - Announcement)

Noch keine Bewertungen vorhanden
Print

The Center for Nonviolent Communication
9301 Indian School Rd NE Suite 204
Albuquerque, NM 87112-2861 USA
Tel: +1.505.244.4041 | Fax: +1.505.247.0414 | US Only: 800 255 7696

NEW fundraising opportunity for US residents.